Das wunderschöne Reiseziel in Südostasien verzaubert einen mit traumhaften Stränden und netten Menschen. Heute ist Thailand daher als Land des Lächelns bekannt. Aber in Thailand gibt es mehr als die paradiesischen Strände im Süden zu entdecken. Im Norden und Osten des Landes erleben Sie einen tiefen Dschungel, im Osten weite Reisfelder.

Meer von Thailand

Thailand ist für alle Arten von Urlaubern eine Reise wert. Egal ob sie Erholungsurlaub oder Aktivurlaub planen, in Thailand kommt jeder auf seine Kosten. Natürlich ist Thailand geprägt vom Buddhismus. Daher erwarten Sie große Tempelanlagen, Buddhastatuen in allen Größen und Formen und spirituelle Erfahrungen an allen Ecken.

Die Menschen in Thailand sind sehr gastfreundlich und empfangen Sie mit offenen Herzen und Armen. Die traditionelle thailändische Küche ist mit Sicherheit nichts für jedermann, aber man kann sich schnell dran gewöhnen und das Essen lieben lernen.

Haben sie den Film „The beach“ gesehen? Der perfekt weiße Strand das türkisblaue Wasser und die tollen Felsformationen? Sie ahnen es schon, der Film wurde in Thailand gedreht! Und zwar am Strand von Maya Bay! Mittlerweile ein sehr beliebtes Ziel bei Touristen aus aller Welt. Hier können Sie tatsächlich noch die Seele baumeln lassen und fern von jedem Alltagsstress Ihren Urlaub genießen. Falls Sie den Film nicht kennen, einfach mal anschauen und sie geraten automatisch ins Träumen.

Die klassischen Reiseziele in Thailand sind Bangkok, Chiang Mai, Phuket, ko Samui, oder Pattaya. Hier muss man sich allerdings im Klaren sein, dass man sich in sehr touristischen Gebieten befindet. Wer das wahre Thailand kennenlernen möchte, sollte diese beliebten Urlaubsziele meiden.
Hier ein paar Ideen:

Wer endlose Strände und himmlische Ruhe genießen will, für den könnte koh mak interessant sein. Gibt es kaum Autos bei kannst du stressfrei mit dem Motorrad von Strand zu Strand fahren. Nachts kannst du den Klängen der Tiere lauschen und dich fühlen wie im Paradies. Party sucht man hier allerdings vergeblich, hier hat man seine Ruhe.

KO Yao Noi. Noch nie gehört? Kein Wunder! Diese und touristische Insel östlich von Phuket ist ein richtiger Geheimtipp. Keine großen Hotels, keine Touristen, das ist noch Thailand. Die Einheimischen heißen einen herzlich willkommen und sind ein wenig erstaunt Komma wenn man sich nach Koh Yao Noi verirrt! Wenn man doch etwas erleben möchte, kommt man günstig mit dem Boot zu den nahegelegenen und bekannten Phag-Nga Bucht. Dort kann man einige Unternehmungen machen.

Wie anfangs erwähnt ist Thailand ein wirklich traumhaftes Reiseziel. Wem das feuchtwarme Klima und der lange Flug nichts ausmacht, sollte dieses Reiseziel unbedingt auf seine To-Do-Liste packen. Wer touristische Gebiete nicht mag, der findet in Thailand viele Alternativen. Diese sind dann sogar besonders günstig und eigentlich auch viel schöner als die überlaufenen Urlaubsorte.